Startseite | Sitemap | Suche | Impressum

Der neurobiologische Hintergrund

 

Unser Gehirn ist nur 2 % unserer Gesamtmasse doch verbraucht circa 20% unserer Energie. Das heißt, es verbraucht 10 mal mehr Energie als ihm eigentlich zustünde. Aus diesem Grund ist das Gehirn ständig daran interessiert, Energie zu sparen wo es nur kann, um nicht noch mehr in Anspruch zu nehmen.

 

Rechts ist ein kleines Beispiel:

 

Sie können den Text rechts lesen, weil Ihr Gehirn das Wort als ein Muster bereits erkennt ohne es vollkommen lesen zu müssen. Ein Kind, hingegen, welches gerade lesen lernt, hat mit dem Text enorme Schwierigkeiten. Es hat noch keine solche Muster für Worte im Gehirn angelegt.

 

Musterbildung ist eine der herausragenden und energiesparenden Fähigkeiten unseres Gehirns. Allerdings kann uns diese Fähigkeit auch im Weg stehen, vor allem, wenn wir etwas neues erlernen möchten. Die größte Herausforderung ist es, wenn wir etwas umlernen möchten.

 

Der schnellste Weg etwas umzulernen ist, das neue Muster immer wieder in den verschiedensten Situationen zu TUN! Nur so bilden sich die neuen neuronalen Netzwerke im Gehirn. 

 

Dies ist ein Grund, warum die LCCT Methode, bei der nur ein einziges neues Muster im Monat geübt wird, so effektiv ist.

 

 

Und so wird ein LCCT Training konkret umgesetzt

 

 

zurück